Sie sind hier: Home Qualifizierung Zertifizierung
Zertifizierung PDF E-Mail

 

Europäische Zertifizierung für Informationsfachleute

Der Berufszweig der Informationsfachleute, Information Broker, Informationsspezialisten u.a. ist, getrieben durch die technologische Entwicklung und die Anforderungen der Wirtschaft, ständig in Bewegung. Fachwissen und informationsmethodisches Know-how sowie Kenntnisse aus der Informationstechnik, der Statistik und der Betriebswirtschaftslehre gehören zum Alltag des Informationsprofis.

 
Grundlage der Zertifizierung

Die DGI bietet Informationsspezialisten mit mehrjähriger Berufserfahrung eine Zertifzierung ihrer Qualifikationsprofils an, um eine vergleichbare Bewertung der Tätigkeiten zu ermöglichen. 
Die Zertifzierung ist international anerkannt und wird in vergleichbarer Weise in verschiedenen europäischen Ländern angeboten. Sie basiert auf dem "Europäische Zertifzierungshandbuch für den Bereich Information und Dokumentation (IuD)", welches im europäischen Projekt DECIDoc entwickelt wurde. Seit Herbst 2001 wird die Zertifizierung von Informationsspezialisten von der DGI regelmäßig durchgeführt. Die Zertifizierung hat einen formalen Ablauf , dem die KandidatInnen folgen müssen. Detaillierte Informationen zur Zertifzierung und deren Ablauf sowie zum Projekt DECIDoc findet sich auch in Information, Wissenschaft & Praxis, 51,3,147-156.

 

Seit Herbst 2002 arbeitet die DGI aktiv im Nachfolgeprojekt CERTIDoc mit, in dem sie gemeinsam mit ihren Schwesterverbänden in Frankreich und Spanien ein Programm zur Selbstevaluation   entwickelt.

 

Zertifizierungshandbuch

Das Handbuch kann bei der DGI Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bestellt werden.