Sie sind hier: Home Qualifizierung Ausbildung
Ausbildung PDF E-Mail

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

 

ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der Fachrichtungen Archiv, Bibliothek, Bildagentur, Information und Dokumentation, Medizinische Dokumentation.

 

Einen Überblick über die gängigen Tätigkeiten der einzelnen Fachrichtungen sind bei der Bundesagentur für Arbeit und den Webseiten der DIHK zu finden.

 

 

Medizinische Dokumentarin / Medizinischer Dokumentar

oder Medizinische/r Dokumentationsassistent/in

 

Medizinische Dokumentare und Dokumentarinnen unterstützen Ärzte und Ärztinnen bei der Informationsbeschaffung und -verarbeitung sowie Wissenschaftler/innen in der Therapieforschung. Dabei erfassen, strukturieren und verschlüsseln sie medizinische Informationen und verwalten und pflegen die medizinischen Datenbestände.

 

Einen Überblick über die gängigen Tätigkeiten sind bei der Bundesagentur für Arbeit zu finden. Ausgebildet wird im Universitätsklinikum Marburg Gießen und UK Greifswald und ab April 2014 vorr. an der UK Mainz.

 

Die Webseite boyng.de bietet Berufsorientierung für Judendliche und einen Jobtest.

 

 

Unsere neue Website befindet sich teilweise noch im Aufbau. Bis auf Weiteres werden Sie hier auf unsere vorherige Website weitergeleitet.


Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.