Sie sind hier: Home Kurz berichtet Tagungsbericht LEARNTEC
Tagungsbericht LEARNTEC PDF E-Mail

Lernen mit und über Medien - Zum Stand der Informations- und Medienkompetenz-Förderung in Baden-Württemberg

Parallel zur LEARNTEC, der „internationalen Leitmesse mit Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT“  www.learntec.de  fand  am 2.2.2012 der Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Karlsruhe in den Räumlichkeiten der Messe Karlsruhe statt. Unter dem Motto „Medienbildung früh beginnen“ konnten sich die etwa 50 anwesenden Pädagogen, Elternvertreter, Medienexperten und Pressevertreter einen Eindruck von den Medienkompetenzaktivitäten des Landesmedienzentrums (LMZ) Baden-Württemberg machen.

Vertreter der DGI nahmen an der Veranstaltung teil, um das besondere Anliegen der Förderung von Informationskompetenz (IK) in der schulischen Bildung sowie in der Lehreraus- und -fortbildung anzusprechen.

Das LMZ verschiebt den Einsatzpunkt seiner Medienkompetenzaktivitäten an den Anfang der Schulkarriere. Die derzeit laufenden Aktivitäten zum Thema Bildungsplanmatrix (s.u.) wurden somit um den Gedanken der Einbeziehung der jüngsten „Medienverbraucher“ erweitert. Weiterhin wurde ein Projekt „Medienbildung und Medienportfolio in der Grundschule  die Medienplanmatrix des LMZ“ zu präsentiert.  Grundlage und Rechtfertigung der Bemühungen sind Untersuchungen, denen zufolge der Konsum von Medien - mit einem erheblichen Anteil an computerisierten und Web-Medien - bereits spätestens mit dem nominellen Schulalter beginnt und Fördermaßnahmen und der Jugendmedienschutz folglich auch in diesem Alter einzusetzen haben. Das Publikum dominierten Lehrer aus dem Grund- und Hauptschulbereich und Elternvertreter, aus dem Kreis der Gymnasialelternschaften. Die Anwesenheit der Ministerin wurde konsequent zur Überbringung von Wünschen zur verbesserten Ausstattung der Schulen mit computerisierter Medientechnik genutzt.

Grußworte und  Kurzvorträge von LMZ-Direktor Wolfgang Kraft und Schulamtsdirektorin Frau Elisabeth Groß initiierten die Veranstaltung. Dr. Peter Jaklin, der stellvertretende Direktor des LMZ,  moderierte souverän.

Den gesamten Bericht von Information Broker Norbert Skurcz und DGI-Vizepräsident Dr. Luzian Weisel finden Sie in der IWP 1/2012.